Angelsportverein Steinbach 1981 e.V.

Ansprechpartner

Thomas Partenheimer
Am Dorfacker 5
67808 Steinbach
Tel. 06357 - 1650

Beschreibung

Der Angelsportverein Steinbach 1981 e. V. wurde am 20. Februar 1981 im Gasthaus Heeger in Steinbach gegründet. 112 Mitglieder, davon 81 im Besitz eines gültigen Jahresfischereischeins gehen in dem Club ihrem Hobby, dem Angeln, nach. Dafür nehmen die Mitglieder schon mal eine längere Anfahrt in Kauf, denn das Einzugsgebiet des Vereins ist weiträumig, von Ludwigshafen bis Kaiserslautern bzw. von Grünstadt bis Rockenhausen.

Der Verein nutzt sein Vereinsgewässer (Hauptweiher, liegt etwa 1 km von Steinbach entfernt Richtung Hahnweilerhof), einen Zuchtweiher im Borntal sowie angepachtete Bachläufe im Bereich der Gemeinde Steinbach. In den Vereinsgewässern befinden sich derzeit Bachforellen (in den Fließgewässern), saisonal (von Herbst bis Frühling) auch Regenbogenforellen aus eigener Zucht, außerdem Karpfen, Schleie, Zander, Aal, Barsch, viele Weißfischarten, Bitterling und Schlammpeitzger.

Die Vereinsaktivitäten umfassen auch die Pflege der Natur sowie die Gesunderhaltung der Gewässer und der darin vorkommenden Tier- und Pflanzenarten Ein Schwerpunkt liegt auf dem Erhalt und der Vermehrung von auf der "Roten Liste" stehenden Fischen, wie zum Beispiel Bitterling oder Schlammpeitzger. Die Vereinsmitglieder kümmern sich zudem um den Fischbestand in den vereinseigenen Bachläufen in der Gemarkung Steinbach. Dazu gehört auch die Pflege des Bestandes von Flusskrebsen.

Die Aktiven absolvieren jedes Jahr mehrere Umwelteinsätze, die unter anderem die Reinigung der stehenden Gewässer sowie der Fließgewässer beinhalten.

Dreimal im Jahr stehen vereinsinterne Angelwettbewerbe, für die "Senioren" und für die Jugendlichen auf dem Programm.

Kreisweit bekannt geworden ist der ASV durch sein zweitägiges Fischerfest. das er seit 1982 ausrichtet, seit 1984 am jetzigen Standort auf dem Steinbacher Bürgerhausplatz. Rund 1500 Personen besuchen an den beiden Tagen das Fest, um Zander, Seelachsfilet oder Räucherforellen zu genießen. Außerdem gibt es jedes Jahr am Spezialitätenstand eine neue Kreation, zum Beispiel mit Lachs gefüllte Maultaschen in Krabbensauce. Jugendliche haben beim ASV Steinbach die Chance, einmal im Monat mit dem Jugendwart zu angeln. Darüber hinaus können sie in Begleitung eines aktiven Mitglieds mit gültigem Jahresfischereischein zu jeder Zeit den Angelsport ausüben, wobei es für die Jugendlichen nicht zwingend notwendig ist, Vereinsmitglied zu sein. Seit 1992 veranstaltet der Verein jährlich ein Jugendzeltlager, bei dem Angeln, Gewässeruntersuchungen und vieles mehr angeboten werden.

Schulen können den Hauptweiher für Projektwochen nutzen, wie das jüngst die Duale Oberschule Eisenberg getan hat.

Internetseite

www.asvsteinbach.homepage.t-online.de