Keltendorf

Das Keltendorf ist kein Museum im klassischen Sinn. Es versucht, den Besuchern möglichst viele Aspekte des keltischen Lebens zu vermitteln. Die sechs Gebäude stehen für die Handwerkstechniken, die die Kelten zum Hausbau einsetzten. Im Inneren der Häuser wird dem Besucher ein spannender Einblick in die Gegenstände des täglichen Lebens gewährt: zu sehen sind u. a. lebensgroße Puppen mit keltischer Tracht, ein Webstuhl, eine keltische Bettstatt, Hausrat, Tonwaren und eine Schmiede mit entsprechenden Werkzeugen. Bei Aktionen, wie Bogenschießen, Filzen, Münzen Gießen oder Arbeiten mit Leder, kann sich jeder einen Tag lang ganz wie ein Kelte fühlen.

Internet

www.keltendorf-steinbach.de